bewusst *  nachhaltig * MINIMALISMUS

 

„Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand“    (Charles Darwin)

 

"Souverän ist nicht wer viel hat, sondern wer wenig braucht." (Niko Paech)

 

Das Leitbild der Nachhaltigkeit verlangt eine umfassende gesellschaftliche Transformation, die ökologisch verträglich und sozial gerecht ist. Zu dieser Transformation können wir als Verbraucher durch unser tägliches Verhalten entscheidend beitragen. Vor allem durch unsere Konsumentscheidungen, denn diese gestalten das zukünftige Angebot von Waren und Dienstleistungen, welche maßgeblich zum Klimawandel beitragen.

 

Mit unserer täglichen Kaufentscheidung beeinflussen wir gezielt die Produktion, den Transport und den Handel mit Waren – global, national und regional. Die Warenströme sind auf unsere Nachfrage ausgerichtet. Indem wir gezielt Waren konsumieren, die einen hohen Nachhaltigkeitsanspruch haben, entfalten wir einen Nachfragedruck, der Hersteller aus Wirtschaftlichkeitsgründen zu umweltfreundlicheren Angeboten zwingt.

 

Wir Konsumenten haben also eine große Macht. Wir müssen diese nur nutzen!

 

Empfehlenswerte Links und Infos...

Einkaufen online...

Regionale Adressen und Produkte...

 

 Minimalismus

  • Blog: Minimalismus, Nachhaltigkeit, Wandern, Vegan… www.einfachbewusst.de
  • Buchempfehlung:  „Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“ von Marie Kondo
  • Buchempfehlung: „Das kann doch weg!: Das befreiende Gefühl, mit weniger zu leben. 55 Tipps für einen minimalistischen Lebensstil“ von Fumio Sasaki

 

 Gute Plattformen und Adressen von nicht mehr benötigten Sachen…

 

Buchempfehlungen